Führerschein-Klasse L

Die Fahrschulklasse L erlaubt das Fahren von Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- und forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden.

Alter: 16 Jahre
Anmeldung: Mit 15 1/2 Jahren

Mit der Fahrschulklasse T wird das Fahren von Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40km/h.

Alter: 16 Jahre
Anmeldung: mit 15 1/2 Jahren
Einschluss: Die Klasse T schließt die Klassen L und AM mit ein.

Wichtig: Fahrzeuge der Klasse T mit einer durch die Bauart bedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 40 km/h dürfen nur von den Inhabern, die ihr 18. Lebensjahr abgeschlossen haben, gefahren werden.

Das sagen unsere Fahrschüler

Ich habe selbst vor 7 Jahren hier meinen Mofa Führerschein und vor 5 Jahren meinen Auto Führerschein gemacht. Man wird bestens auf die Prüfungen vorbereitet, die Fahrlehrer sind super nett und sehr kompetent.

Cody D.

Ich habe vor kurzem erfolgreich meinen Führerschein hier gemacht. Die Fahrlehrer waren immer sehr nett und hilfsbereit.

Henry L.

Die Fahrschullehrer hier sind sehr nett. Ich bin immer sehr gerne zum Unterricht gegangen und habe meine Führerscheinprüfung gleich beim ersten Mal erfolgreich bestanden.

Jessica P.

Du hast Fragen?

Melde dich gerne telefonisch oder per E-Mail.

Telefon

02902 - 91 18 411

Handy

0171 - 854 35 04

E-Mail

info@fahrschule-behme.de

Schreibe uns gerne wenn du Fragen hast.

Fahrschule

14 + 13 =

Du hast Fragen?

Melde dich gerne telefonisch, per E-Mail oder WhatsApp.

Telefon

02902 - 91 18 411

Handy

0171 - 854 35 04

E-Mail

info@fahrschule-behme.de

Schreibe uns gerne wenn du Fragen hast.

Fahrschule

14 + 11 =